Katharina Konradi; © Simon Pauly
rbbKultur
Bild: Simon Pauly

- Katharina Konradi, Sopranistin

... ist am 24.01. per Stream im Pierre Boulez Saal zu erleben

Ihre Stimme: glasklar, warm und voll. Scheinbar mühelos wechselt sie vom zeitgenössischen Lied zur Romantik. Katharina Konradi, die erste Sopranistin aus Kirgisistan, ist seit ihrem 15. Lebensjahr in Norddeutschland zu Hause, tourt aber inzwischen weltweit als Lied-, Konzert- und Opernsängerin.

Am kommenden Sonntag, dem 24. Januar, tritt sie im Pierre Boulez Saal auf. Vorher ist sie auf rbbKultur zu hören: mit Frank Schmid im Gespräch über ihr Herkunftsland, über Trost und Zuversicht in der Musik und über die Wandlungsfähigkeit ihrer Stimme und Darstellungskunst auf der Opernbühne.