Der Tag; © rbbKultur
Bild: imago images/Arnulf Hettrich

- Gehen wir angemessen mit dem Sterben um?

Ein Gespräch mit Andreas Lob-Hüdepohl, Sozialethiker und Mitglied im Deutschen Ethikrat

Die Gesamtzahl der Toten durch die Corona-Pandemie hat in Deutschland inzwischen die Marke von 50.000 überschritten. Das entspricht der Einwohnerzahl einer ganzen Stadt. In den Medien ist das Thema Tod omnipräsent. Aber gehen wir eigentlich angemessen mit dem Thema um?

Dazu sprechen wir auf rbbKultur mit Andreas Lob-Hüdepohl. Er ist Sozialethiker und Mitglied im Deutschen Ethikrat.