om Alten Garnisonfriedhof zum Dorotheenstädtischen Friedhof – Eingang und Grab von Otto Sander; © Armin Stapel
rbbKultur
Bild: Armin Stapel

Vom Garnisonfriedhof in Mitte über die Elisabethkirche an der Invalidenstraße zum Dorotheenstädtischen Friedhof - 10.000 Schritte: Spaziergänge in Corona-Zeiten

Regine Bruckmann und Armin Stapel haben sich auf den Weg gemacht

Der Lockdown verlängert, das Reisen eingeschränkt, das Wetter schlecht: Aber Spazierengehen geht immer, warm anziehen, zur Not den Regenschirm einpacken und raus. Schön getrennt voneinander: Haushalt für Haushalt.

Berlin lohnt sich immer, mit zehntausend Schritten am Tag kann man den eigenen Kiez neu entdecken oder auf Friedhöfen ehemalige Berliner besuchen.

In unserer Reihe "10.000 Schritte" erkunden unsere Kollegin Regine Bruckmann und ihr Begleiter Armin Stapel die Stadt Berlin. Ihr Weg führt sie diesmal vom Garnisonfriedhof im Bezirk Mitte über die Elisabethkirche an der Invalidenstraße zum Dorotheenstädtischen Friedhof, auf dem sich alles versammelt, was in Berlin mal Rang und Namen hatte.