Sundance Film Festival © Arthur Mola/Invision/dpa
rbbKultur
Bild: Arthur Mola/Invision/dpa

- Im Fokus beim Sundance Film Festival: Black Stories

Ein Beitrag von Katharina Wilhelm

Das Sundance Film Festival gilt als eines mit einer besonders spannenden Auswahl an Independent und Autorenfilmen - und mit dem Anspruch an Diversität. 57 Prozent der gezeigten Filme haben beispielsweise nach Aussage der Organisatoren Regisseur*innen mit einem BIPoC, also nicht-weißen Hintergrund. Viele Filme in diesem Jahr beschäftigen sich mit der Geschichte von Schwarzen in den USA, in unterschiedlichen Epochen. Dabei wirken die Filme vor dem Hintergrund der Black Lives Matter Bewegung in den USA so aktuell und wichtig wie nie.

Katharina Wilhelm stellt uns einige Filme auf dem virtuellen Sundance Film Festival vor.

www.sundance.org