Eva Lezzi; © Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
rbbKultur
Bild: Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk

- Eva Lezzi, Schriftstellerin

Vor kurzem ist ihr Roman "Kalter Hund" erschienen.

Kalter Hund: das kann ein süßes Gebäck sein - aber auch ein Mensch, der kaltblütig und rassistisch agiert. Während es der Kinder- und Jugendbuchautorin Eva Lezzi bisher immer um die Verständigung zwischen Kulturen und Religionen ging, schreibt sie in ihrem neuesten Buch "Kalter Hund" aus der Perspektive einer deutsch-türkischen Jugendlichen auf der Suche nach dem Leben und der Liebe. Die 15-jährige Gülay verliebt sich in einen Mann, der sie erst rettet, sich dann aber als Freund von Rechtsextremen entpuppt.

Eva Lezzi ist heute bei uns im Gespräch mit Carolin Pirich.

Mehr

Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage © Sebastian Willnow/dpa
Sebastian Willnow/dpa

Diskriminierung von Menschen - Rassismus und rassistische Gewalt

Erfahrungen mit Rassismus und rassistischer Gewalt sind keine Ausnahme in Deutschland. Für zu viele gehören sie zum Alltag. Denn wenn Menschen durch Rassismus abgewertet werden, werden sie auch zur Zielscheibe von Gewalt. Auf rbbKultur schauen wir regelmäßig dahin, wo Rassismus und rassistische Gewalt entstehen. Und welche Folgen das hat.