Daniel Behle: "Un-erhört" – Richard Strauss; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Prospero

Neue Aufnahmen - "Un-Erhört" - Krämerspiegel und andere Lieder

Eine Kritik von Matthias Käther

"Un-Erhört" heißt das neue Richard Strauss-Album, das der Tenor Daniel Behle beim Label Prospero veröffentlicht hat. Der Bindestrich soll vermutlich darauf anspielen, dass es sich in erster Linie um unterschätzte Raritäten handelt. Doch die CD ist auch in einem anderen Sinne unerhört – stellt sie doch einen Liedzyklus in den Mittelpunkt, in dem Richard Strauss und Alfred Kerr sämtliche großen Musikverlage Deutschlands beschimpfen...

Matthias Käther hat sich das neue Album angehört.