Kind mit dem Laptop am Küchentisch
rbbKultur
Bild: picture alliance / Fotostand / K. Schmitt

- Schule sucht digitalen Anschluss

Kirsten Buchmann berichtet

Seit gestern gibt es in Berlins Schulen Lockerungen. Erst- bis Drittklässler haben Wechselunterricht in halber Klassenstärke. Schüler der Abschlussklassen gehen teils ebenfalls wieder in die Schule. Wechselunterricht heißt meist: eine Hälfte der Klasse lernt in der Schule, die andere ist zu Hause und bekommt Aufgaben. Einige Schulen wollen aber am liebsten ihren Unterricht online übertragen, sodass ihn Schüler gleich parallel am Laptop oder Tablet zu Hause mitverfolgen können.

Ein Haken bisher: die nötigen Breitband-Anschlüsse für schnelles Internet sind an den meisten Schulen noch nicht in Sicht. Erste Schulen wollen als Übergangslösung neue Technik nutzen.

Kirsten Buchmann berichtet.