Claudia Michelsen © imago images / Mary Evans
rbbKultur
Bild: imago images / Mary Evans Download (mp3, 13 MB)

Ab 20. März im ZDF zu sehen - Claudia Michelsen spielt in "Ku'damm 63"

Die Schauspielerin ist zum Start der 3. Staffel der Serie "Ku'damm 63" zu Gast.

Aus dem deutschen Film und Fernsehen ist sie nicht wegzudenken: die Schauspielerin Claudia Michelsen. Ob in der Verfilmung von Uwel Tellkamps "Der Turm", als Kommissarin im Magdeburger Polizeiruf oder als Frau Peachum in "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm": Claudia Michelsen ist unglaublich wandlungsfähig.

Als konservative Mutter und Tanzschulbesitzern im Berlin der 50er Jahre stand sie für die ZDF-Ku'damm-Serie vor der Kamera. Jetzt springt die Serie in die 60er Jahre: Die neuen Folgen der erfolgreichen Serie starten ab dem 20. März.

Wir wollen vorab schon mal mit Claudia Michelsen sprechen über überholte Rollenbilder, ihre Anfänge als Schauspielerin in der DDR und ihre Arbeit insgesamt. Auch über ihr soziales Engagement für Kinder, das in der Corona-Zeit so wichtig ist.