Der Tag; © rbbKultur
Bild: picture alliance / Liszt Collection

- 200. Geburtstag von Charles Baudelaire

Ein Beitrag von Katrin Krämer über den Schriftsteller, Lyriker, Publizist und Übersetzer

Charles Baudelaire hat die Laster und die Langeweile des Großstädters besungen. Heute vor 200 Jahren - am 9. April 1821 - wurde der französische Schriftsteller in Paris geboren. Ein Wegbereiter der französischen Moderne, der den Modernisierungsverlierern des 19. Jahrhunderts - Trinkern, Bettlern, Prostituierten und Tagelöhnern - ein literarisches Denkmal setzte.

Katrin Krämer über den Lyriker Charles Baudelaire.