Ein leitender Mitarbeiter der Bodelschwingschen Anstalten in Bethel bei Bielefeld begrüßt am 10.04.1961 die ersten Kriegsdienstverweigerer. © Klaus-Dieter Heirler/dpa
rbbKultur
Bild: Klaus-Dieter Heirler/dpa Download (mp3, 3 MB)

60. Jahrestag - Dienstantritt der ersten Kriegsdienstverweigerer zum Ersatzdienst

Ein Beitrag von Jens Otto

Heute geht es in unserer Reihe "Der Stichtag" um ein Phänomen westdeutscher Geschichte: Vor 60 Jahren - am 10. April 1961 - traten die ersten Kriegsdienstverweigerer ihren so genannten Ersatzdienst an.

340 Wehrdienstverweigerer wurden anerkannt. Und sie mussten einrücken in verschiedenen Krankenhäusern und Heilanstalten des Bundesgebietes, wie Jens Otto berichtet.