Márta Mészáros © imago images/ Pixsell
rbbKultur
Bild: imago images/ Pixsell Download (mp3, 5 MB)

- Retrospektive der ungarischen Regisseurin Márta Mészáros

Simone Reber stellt drei Filme vor

Sie war die erste Frau, die in Ungarn einen Spielfilm drehte. „Das Mädchen“ entstand 1968. Und sie war die erste Frau, die bei den Berliner Filmfestspielen einen Goldenen Bären gewann. Das war 1975 mit dem Film „Adoption“. In diesem September feiert die ungarische Filmregisseurin Márta Mészáros ihren 90. Geburtstag. Die Streaming Plattform Mubi ehrt sie mit einer kleinen Reihe von frühen Werken.

Simone Reber hat sich drei Filme aus diesem Programm „Unabhängige Frauen“ angesehen.

mubi.com

Rezension

Márta Mészáros © imago images/ Pixsell
imago images/ Pixsell

Frühe Werke der ungarischen Regisseurin - Retrospektive: Márta Mészáros

Sie war die erste Frau, die in Ungarn einen Spielfilm drehte: "Das Mädchen" entstand 1968. Und sie war die erste Frau, die bei den Berliner Filmfestspielen einen Goldenen Bären gewann. Das war 1975 mit dem Film "Adoption". In diesem September feiert die ungarische Filmregisseurin Márta Mészáros ihren 90. Geburtstag. Die Streaming Plattform Mubi ehrt sie jetzt mit einer kleinen Reihe von frühen Werken.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung: