Der Tag; © rbbKultur
Bild: Thomas Bruns

- Neue Nationalgalerie vor der Wiedereröffnung am Wochenende

Ein Beitrag von Maria Ossowski

Es ist ein modernes Meisterwerk, ein quadratischer Pavillon aus Stahl und Glas, angelehnt an einen antiken Podiumstempel: Die Neue Nationalgalerie in Berlin ist das einzige Gebäude in Deutschland, das Mies van der Rohe nach dem Krieg umsetzte.

Nun ist die Grundinstandsetzung der Neuen Nationalgalerie nach sechs Jahren fertig. Morgen und übermorgen können sich diejenigen, die dafür Tickets haben, den runderneuerten Glaspavillon von Innen ansehen.

RbbKultur-Reporterin Maria Ossowski war schon in dem Gebäude und nimmt uns jetzt mit hinein.