Daniel Brühl © Marechal Aurore/ABACA/dpa
rbbKultur
Bild: Marechal Aurore/ABACA/dpa Download (mp3, 10 MB)

Der Schauspieler und sein Regie-Debüt - "Nebenan" bei der Berlinale: Daniel Brühl

Sein Film "Nebenan" läuft in der Sektion Wettbewerb bei der Sommer-Berlinale.

Ein Zusammentreffen zweier höchst unterschiedlicher Menschen in einer Kneipe in Prenzlauer Berg – das ist das Setting für Daniel Brühls Regie-Debüt "Nebenan". Daniel Brühl selbst spielt eine der Hauptrollen, den vielsprachigen, auch international äußerst erfolgreichen Schauspieler Daniel mit der schicken Maisonettewohnung. Peter Kurth gibt den Gegenspieler, den Wendeverlierer und Stalker Bruno aus dem Hinterhof, der sehr viel über Daniel weiß – zu viel.

Von Daniel Brühl wollen wir im Interview sehr viel mehr zu dieser Geschichte und seiner Sicht auf die Veränderungen in Berlin hören.

"Nebenan"
Deutschland, 2021
Regie Daniel Brühl
Drehbuch: Daniel Kehlmann
Mit: Daniel Brühl, Peter Kurth, Rike Eckermann, Aenne Schwarz, Gode Benedix
nach einer Idee von DANIEL BRÜHL

"Nebenan" - Termine
Mi 16.06., 19.00 Uhr Freiluftkino Museumsinsel

www.berlinale.de

Am 15. Juli kommt der Film in die Kinos.

Mehr

Berlinale-Filmvorführung im Freiluftkino Friedrichshain © Jens Kalaene
dpa-Zentralbidl

71. Internationale Filmfestspiele Berlin - Sommer-Berlinale open air mit Publikum

In 16 Freiluftkinos wurden vom 9. bis 20. Juni 2021 beim "Summer Special" zahlreiche Berlinale-Filme gezeigt. Nachdem im März ein digitaler Branchentreff stattfand, war die Sommer-Berlinale ein Publikumsfestival. Der Goldene Bär ging an den rumänischen Regisseur Radu Jude für die Satire "Bad Luck Banging Or Loony Porn". Den Publikumspreis bekam Regisseurin Maria Speth für den Dokumentar-Film "Herr Bachmann und seine Klasse".

Berlinale 2021: Nebenan © © Reiner Bajo
Reiner Bajo

Berlinale 2021 | Wettbewerb - "Nebenan"

Gleich mit seinem Regiedebüt gelang dem Schauspieler Daniel Brühl der Sprung in den Wettbewerb der Berlinale. "Nebenan" klingt nach einer kleinen intimen Geschichte und spielt in einer kleinen Eckkneipe im Prenzlauer Berg. Neben Peter Kurth hat Daniel Brühl eine der beiden Hauptrollen übernommen.

Bewertung: