Was soll das Theater? Radiotag zum Theatertreffen 2017, hier: Regisseur Ersan Mondtag; © Carsten Kampf
rbbKultur
Bild: Carsten Kampf Download (mp3, 9 MB)

- Ersan Mondtag, Regisseur

Sein erstes Tanzstück "Joy of Life" ist ab 19.6. am HAU zu sehen.

"Joy of Life" – der Titel des Tanztheater-Debüts von Ersan Mondtag lässt schon erahnen, dass es eben nicht nur um Freude geht. Denn der Regisseur gilt als "Störenfried mit Gruselkompetenz". Ersan Mondtag fasziniert und provoziert als Theater- und Opernregisseur, will besser sein als Castorf, Peymann und andere seiner Kollegen. Jetzt also "Joy of Life" am HAU, ein Tanztheater über Kindheit heute zwischen Migration und Emanzipation.

Über Theater und Kunst in Zeiten des Wandels spricht Ersan Mondtag vor der Premiere mit Frank Schmid.