Der Tag; © rbbKultur
Bild: Martin Gerten/dpa

Der Stichtag - 25. Jahrestag: Karl Wienand wegen Spionage zu Haft verurteilt

Ein Beitrag von Jens Otto

Er galt als ein Mann für das Grobe und hatte immer wieder mit Vorwürfen und Verurteilungen wegen Schmiergeldzahlungen zu tun. Am 26.06.1996, genau heute vor 25 Jahren, wurde der SPD-Politiker Karl Wienand wegen Spionage für die DDR zu einer zweieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt.

Jens Otto erinnert an eine zwielichtige Figur der Bundesdeutschen Politik.