Der Tag; © rbbKultur
Mutter**Land von Bernadette La Hengst | Bild: Bernadette La Hengst

- Freilichtbühne Weißensee: "Mutter**Land" von Bernadette La Hengst

Ein Vorbericht von Oliver Kranz

Die Singer-Songwriterin Bernadette La Hengst ist der Fluchtgeschichte ihrer eigenen Familie nachgegangen. Daraus ist das Stück "Mutter**Land", eine Revue Passé über familiäre und gesellschaftliche Fliehkräfte, entstanden. Zusammen mit ihrer 16-jährigen Tochter und dem Publikum begibt sich Bernadette La Hengst auf eine musikalische Zeitwanderung zu den Lebensstationen ihrer Mutter zwischen Schlesien, der DDR, dem Libanon und der BRD.

Heute Abend hat "Mutter**Land" auf der Freilichtbühne Weißensee Premiere. Oliver Kranz war bei den Proben dabei.