Philipp Sarasin: 1977; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Suhrkamp Download (mp3, 11 MB)

- Philipp Sarasin, Historiker

Sein Buch "1977. Eine kurze Geschichte der Gegenwart" steht auf Platz 1 bei unseren "Sachbüchern des Monats" im Juli.

1970 gilt als Jahrzehnt voller Umbrüche: in die 1970er Jahre fallen Ölkrise und RAF-Terrorismus, die beginnende Ökobewegung und starke Individualisierung, und das ist längst nicht alles. Der Historiker Philipp Sarasin nimmt sich nun nur ein Jahr vor: 1977. Heute ist er unser Gast auf rbbKultur.

Mehr

Der Tag; © rbbKultur
rbbKultur

Die Sachbücher des Monats

Themen beleuchten, Probleme analysieren, Lösungen diskutieren: Sachbücher bieten in einer immer komplexeren Welt Orientierung – aber wer kennt schon die Neuerscheinungen auf dem deutschsprachigen Büchermarkt? 24 namhafte Jurorinnen und Juroren aus Wissenschaft und Publizistik bewerten Monat für Monat neue Sachbücher nach Relevanz, Originalität und Lesbarkeit. Ihre Funde sammeln wir als "Sachbücher des Monats" und ergänzen sie durch die "Besondere Empfehlung" eines ausgewählten Lesers – eine Lesehilfe für ein interessiertes Publikum.