Der Tag; © rbbKultur
Bild: rbb/Oliver Kröning

Buch - Andreas Ulrich: "Die Kinder von der Fischerinsel"

Ein Gespräch mit dem Autor Andreas Ulrich

In den siebziger und achtziger Jahren lebten auf der Fischerinsel in Ostberlin so viele Prominente wie sonst nirgends in der DDR. Schauspieler, Musiker und Schriftsteller, Professoren, Politiker, Funktionäre. Aber auch "normale", oft kinderreiche Familien lebten in der markanten Hochhaussiedlung. Darunter die Familie von Andreas Ulrich - heute Buchautor und Journalist. Für sein Buch "Die Kinder von der Fischerinsel" wollte er herausfinden, was aus seinen früheren Mitschülerinnen und Mitschülern geworden ist.

Am Sonntag liest Andreas Ulrich im Rahmen der Reihe "Sommer im Hof" im Märkischen Museum aus seinem Buch. Erstmal aber ist er heute zu Gast auf rbbKultur.

Andreas Ulrich: "Die Kinder von der Fischerinsel"
Verlag: be.bra, 2021
224 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8148-0250-3
Preis: 20,00 Euro