Die Don Quijotinnen – Autorin und Regisseurin Ulrike Müller; © rbb/Jan Lehmann
rbbKultur
Bild: rbb/Jan Lehmann

Mütter allein gegen Windmühlen - "Die Don Quijotinnen" im Hörspiel

Gespräch mit der Autorin und Regisseurin Ulrike Müller

Gerade im letzten Jahr ist klar geworden: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist wie ein Kampf gegen Windmühlen. Genau das ist das Thema des rbbKultur Hörspiels "Die Don Quijot*innen - oder Was kostet die Kindheit". Als dritten Teil der Trilogie "Soziale Realitäten" hat die Autorin und Regisseurin Ulrike Müller die vielfältigen Geschichten und Lebenswege Alleinerziehender zu einem kunstvoll komponierten Hörspiel verwoben, vor der Kulisse eines kafkaesken Gerichtsverfahrens.

Peter Claus spricht mit Ulrike Müller über ihr neuestes Hörspiel.

Fr 02.07.2021 | 19:00 Uhr | Hörspiel | rbbKultur
"Die Don Quijotinnen oder Was kostet die Kindheit?"
Ein biografisches Hörspiel von Ulrike Müller

www.rbbkultur.de

Hörspiel