Der Tag; © rbbKultur
Bild: Sigrid Harms/dpa

Der Stichtag - 10. Jahrestag: Terror-Anschläge in Norwegen kosten 77 Opfer

Ein Beitrag von Reinhardt Bartusch

Bei einem Anschlag auf der Insel Utöya erschießt der norwegische Terrorist Anders Behring Breivik 69 Menschen, die meisten sind jugendliche Teilnehmende eines Sommerlagers der sozialdemokratischen Jugendorganisation AUF. Kurz vorher hatte der Attentäter in Oslo eine Bombe vor dem Regierungshochhaus detonieren lassen. Dabei sterben acht Menschen, über 200 werden verletzt. Nach seiner Festnahme gesteht Breivik die Taten und äußert islamfeindliche Motive. Er wird zu 21 Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Reinhardt Bartusch erinnert an den Anschlag.