Der Tag; © rbbKultur
Bild: Gregor Baron

Vor der Eröffnung der Bayreuther Festspiele - "Ideologisch, nationalistisch, antisemitisch"

Jascha Nemtsov über Wagners Gesamtkunstwerke

Richard Wagners Werk ist für den Pianisten Jascha Nemtsov ideologisch, nationalistisch und antisemitisch. Der Professor an der Musikhochschule Weimar und am Geigerkolleg Potsdam kann Wagners Musik weder von seinen Schriften noch von deren Nachwirkungen trennen. Dies zu tun sei naiv. Heute würde man gern die Ideologie vergessen um der Musik willen, aber das sei letztlich unmöglich. Autorin Maria Ossowski möchte deshalb kurz vor der Eröffnung der Festspiele wissen, ob sie als regelmäßige Bayreuthbesucherin einen Knall habe.

Mehr