Marcel Lattés: Le diable à Paris © B Records
rbbKultur
Bild: B Records

Neue Aufnahmen - Marcel Lattès: "Le Diable à Paris"

Eine Kritik von Matthias Kaether

Wer an die französische Operette denkt, der denkt unweigerlich an ihre Glanzzeit in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im 20. Jahrhundert ist der Ruhm etwas verblasst - kaum ein Werk zwischen 1900 und dem zweiten Weltkrieg hat es ins Repertoire geschafft. Doch in letzter Zeit machen französische Labels auf genau diese vergessenen Schätze aufmerksam, so jetzt auch B Records mit "Le Diable à Paris", der Teufel in Paris - eine Operette aus dem Jahr 1927 von Marcel Lattès. Wird das Werk dem schlechten Ruf der Gattung im 20. Jahrhundert gerecht, oder darf man hoffen?

Matthias Kaether stellt das Album vor.