Der Tag; © rbbKultur
Bild: Tomas Fitzel

- Geschichte, die weg muss? Wie ist es in Berlin?

Ein Beitrag von Tomas Fitzel

Wie umgehen mit den Zeugnissen der Vergangenheit, z.B. mit Denkmälern oder Straßennamen, wenn sie heutigen Wertevorstellungen widersprechen? Vom Sockel stürzen, wie dies an manchen Orten gerade mit Denkmälern von Kolonialisten und Sklavenhändlern passiert? Die Zitadelle in Berlin-Spandau ist mit ihrer ständigen Ausstellung "Enthüllt" ein bewährter Ort für solche Relikte der Vergangenheit.

Nach Informationen von rbbKultur sollen jetzt die beiden 2015 wiedergefundenen Bronzeskulpturen "Schreitende Pferde" des Bildhauers Josef Thorak dort ausgestellt werden. Josef Thorak hatte sie Ende der dreißiger Jahre für den Garten von Adolf Hitlers Reichskanzlei geschaffen.

Tomas Fitzel berichtet.

Josef Thorak: Schreitende Pferde © Polizei/dpa
Bild: Polizei/dpa

Mehr