Der Tag; © rbbKultur
Bild: SR/Suhrkamp

ARD Radiofestival 2021 - Lesung: "Ein Spalt Luft" von Mischa Mangel

Ein Beitrag von Sally Charell-Delin

Mischa Mangels Roman "Ein Spalt Luft" erzählt aus wechselnden Perspektiven die beklemmende Geschichte eines Kindes, das in seinen ersten Lebensjahren mit einer psychotischen Mutter aufwächst. In Form einer Spurensuche versucht der erwachsene Ich-Erzähler, seine Kindheit zu rekonstruieren.

Sally Charell-Delin hat mit dem Autor gesprochen und mit dem Schauspieler Marek Harloff, der den Roman für diese Produktion gelesen hat.