Naika Foroutan, Migrations- und Integrationsforscherin, Berlin 2020; © dpa/Janine Schmitz/photothek.net
rbbKultur
Bild: dpa/Janine Schmitz/photothek.net Download (mp3, 11 MB)

- Rotes Rathaus: "Berlin - Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen"

Ein Gespräch mit der Migrationsforscherin Naika Foroutan

Im vergangenen Jahr sind 46 % der Professor:innen-Stellen in Berlin an Frauen vergeben worden – so viel wie an keinem anderen Hochschulstandort in Deutschland. Morgen eröffnet im Roten Rathaus die Ausstellung "Berlin - Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen", die die Wissenschaftlerinnen und deren Forschung vorstellt.

Eine davon ist die Migrationsforscherin Naika Foroutan, die das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung leitet. Auf rbbKultur berichtet sie von ihrer Forschung und wie es sich als Frau in der Hauptstadt forscht.

Thema