Marieluise Fleißer © picture-alliance/ dpa/ dpaweb
rbbKultur
Bild: picture-alliance/ dpa/ dpaweb Download (mp3, 6 MB)

Vergessene Autorinnen wiederentdecken - Die Überlesenen: Marieluise Fleißer

Von Manuela Reichart

In der Reihe "Die Überlesenen", die Autorinnen gewidmet ist, die es unbedingt lohnen, wieder gelesen zu werden, geht es heute um Marieluise Fleißer, die 1974 in Ingolstadt starb, wo sie fast 60 ihrer 72 Lebensjahre verbracht hatte. Berühmt wurde sie mit der Uraufführung ihres Stücks "Pioniere in Ingolstadt" 1929 in Berlin, inszeniert von Bertolt Brecht.

Heute werden ihre Stücke immer wieder gespielt, aber als Prosaautorin ist sie vergessen. Zu Unrecht, findet Manuela Reichart, die die Erzählung "Avantgarde" sehr zur Lektüre empfiehlt.

Mehr

Der Tag; © rbbKultur
rbbKultur

Vergessene Autorinnen wiederentdecken - Die Überlesenen

Jedes Jahr gibt es wieder unendlich viele Neuerscheinungen - viele Bücher, die es lohnen, gelesen zu werden und viele, die man getrost vergessen kann. Ob Romane Bestand haben, erweist sich erst sehr viel später. Unsere Literaturexpertin Manuela Reichart stellt in einer neuen Reihe Autorinnen vor, deren Werk jung und stark geblieben ist, die trotzdem nicht bekannt bei uns sind und "überlesen" wurden im Kanon der wichtigen Autorinnen und Autoren.