Direktorin Paola Malavassi vor dem "Minsk" in Potsdam © Patrick Pleul/dpa
rbbKultur
Paola Malavassi vor dem "Minsk" in Potsdam | Bild: Patrick Pleul/dpa Download (mp3, 9 MB)

Neues Kunsthaus in Potsdam - Was will Das Minsk?

Ein Gespräch mit der Direktorin Paola Malavassi

Lange wurde die Kunst der DDR missachtet, jetzt bekommt sie in Potsdam ein eigenes Museum. Der Milliardär Hasso Plattner hat das verfallene Terrassenrestaurant "Minsk" in Potsdam gekauft und zum Ausstellungshaus umbauen lassen. Dort wird ab morgen DDR-Kunst aus seiner Sammlung zu sehen sein.

Was genau, darüber sprechen wir mit Paola Malavassi, der Direktorin des neuen Kunsthauses.

Mehr