Martin Helmchen; © Carsten Kampf
rbbKultur
Bild: Carsten Kampf Download (mp3, 11 MB)

- Martin Helmchen, Pianist

Anlässlich des Konzertes des Deutschen Symphonie-Orchesters am 3.10.

Am Tag der Deutschen Einheit spielt das Deutsche Symphonie Orchester (DSO) Werke von Franz Liszt, Zoltán Kodály und Dmitri Schostakowitsch in der Berliner Philharmonie. Wir übertragen das Konzert am 16. Oktober ab 20:03 Uhr auf rbbKultur. Der Dirigent Kerem Hasan musste krankheitsbedingt absagen. Daher springt Tarmo Peltokoski ein. Der Pianist aber ist derselbe geblieben: Martin Helmchen, der auf dem Weg ist, ein echter Star zu werden. Er hat welweit mit renommierten Orchestern gespielt - dem Tonhalle Orchester Zürich, dem London Philharmonic und den Berliner Philharmonikern zum Beispiel. Und auch beim DSO ist er regelmäßig zu Gast.

Wir sprechen mit ihm über das Konzert am 3. Oktober.