Der Schriftsteller Wolfgang Herrndorf, 2003; © imago-images.de/Sven Simon
rbbKultur
Bild: imago-images.de/Sven Simon Download (mp3, 8 MB)

Lesung "Arbeit und Struktur" von Wolfgang Herrndorf derzeit auf rbbKultur - Wolfgang Herrndorf und sein Lektor Marcus Gärtner

Shelly Kupferberg im Gespräch mit Marcus Gärtner

Derzeit würdigt rbbKultur den Schriftsteller Wolfgang Herrndorf mit einem großen Programmschwerpunkt. Vor zehn Jahren, im August 2013, starb Wolfgang Herrndorf in Berlin im Alter von 48 Jahren.

Herrndorfs Werk als Autor ist nicht umfangreich: Gerade 1.840 Seiten umfasst die im Rowohlt Verlag erschienene Gesamtausgabe. Aber dieses Werk berührt bis heute viele Menschen. Wir sprechen mit Marcus Gärtner, seinem Lektor beim Rowohlt Verlag, über die Zusammenarbeit mit Wolfgang Herrndorf.

Mehr

Wolfgang Herrndorf © Mathias Mainholz
rbbKultur

Zum 10. Todestag - Erinnerung an den Schriftsteller Wolfgang Herrndorf

Anlässlich seines 10. Todestages erinnern wir mit der Lesung von "Arbeit und Struktur", Interviews und Beiträgen an den Schriftsteller Wolfgang Herrndorf. Er nahm sich 2013 im Alter von 48 Jahren in Berlin das Leben. Tobias Rüther stellte im rbb seine neue Herrndorf-Biografie vor - er erzählt Herrndorfs Leben von der Kindheit in Schleswig-Holstein über seine großen literarischen Erfolge mit den Romanen "Tschick" und "Sand" bis zur Tumorerkrankung und seinem Suizid.

Download (mp3, 5 MB)