Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz: Amri-Untersuchungsausschuss des Bundestages; © imago-images/Christian Ditsch
Bild: imago-images/Christian Ditsch

- Die Öffentlichkeit ist hergestellt?

Untersuchungsausschuss Breitscheidplatz

Am 19. Dezember jährt sich zum dritten Mal der Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz.
Zwölf Menschen wurden getötet, mindestens 65 verletzt. Eine dramatische Zäsur im Leben der Angehörigen. Die Politik versprach Aufklärung und arbeitet daran, das Verhalten von über 50 Behörden zu untersuchen, die vor dem Anschlag Kontakt mit dem Attentäter hatten.

Nicht immer ist die Aufklärungsarbeit frei von Parteiinteressen. Es entsteht der Eindruck, dass die Ermittlungen verschleppt werden und das Verhalten von Sicherheitsbehörden nach Parteizugehörigkeit mal mehr und mal weniger stark hinterfragt wird.

Daniel Lücking und Stella Schiffczyk verfolgen die Arbeit des Untersuchungsausschusses im Bundestag und begleiten die Hinterbliebenen bei der Suche nach dringend nötigen Antworten.

Regie: Friederike Wigger
Produktion: rbb 2019
- Ursendung -