Rio Reiser © dpa/Erwin Elsner
dpa/Erwin Elsner
Bild: dpa/Erwin Elsner Download (mp3, 26 MB)

70. Geburtstag Rio Reiser - Dieses Land ist es nicht

Rio Reiser 1988 in Ostberlin – "Gibt es ein Land auf der Erde, wo der Traum Wirklichkeit ist? (…) Ich weiß nur eins, und da bin ich sicher:" singt Rio Reiser 1988 in Ostberlin. Die Fans unten im Saal antworten: "Dieses Land ist es nicht!". Ein Jahr später gibt es die DDR nicht mehr.

Gibt es ein Land auf der Erde, wo der Traum Wirklichkeit ist? Ich weiß es wirklich nicht. Ich weiß nur eins und da bin ich sicher, dieses Land ist es nicht.

Ausschnitt aus "Der Traum ist aus" von Ton Steine Scherben/Rio Reiser

Ostberlin, 1. Oktober 1988. Rio Reiser, der Star aus dem Westen, singt sich vor ausverkaufter Halle die Seele aus dem Leib. Die Fans kennen jedes Lied. Auch den Song: "Der Traum ist aus". Eine Zeile heißt: "Gibt es ein Land auf der Erde, wo der Traum Wirklichkeit ist? Ich weiß es wirklich nicht. Ich weiß nur eins, und da bin ich sicher…" und genau in diesem Moment singen, grölen und brüllen seine Fans unten im Saal "… dieses Land ist es nicht!" Sie meinen damit die DDR.

Ein Jahr später gibt es die DDR nicht mehr. Die Erinnerungen an das Konzert in Ostberlin sind aber selbst nach über 20 Jahre nicht verblasst. Henry Bernhard geht der Frage nach, wie es zu diesem Konzert kam, das von der Berliner FDJ-Bezirksleitung organisiert wurde. Und er beschreibt die Atmosphäre zum Ende der DDR.

Von Henry Bernhard
Regie: Andreas Meinetsberger
Produktion: MDR 2011