Cyberkrieg © Andrew Brookes
Bild: imago / Andrew Brookes

- Blackout um 0:00 Uhr

Die Ukraine als Testgelände für den Cyberkrieg

Einen Tag vor Weihnachten 2015 gehen in 230.000 Haushalten die Lichter aus. Ort des Blackouts: die Westukraine. Ein Jahr später trifft es die Hauptstadt Kiew. IT-Spezialisten weltweit sind alarmiert. Sie vermuten: Die Ukraine war nur das Übungsgelände für Angriffe auf Stromnetze in Westeuropa und in den USA. Die Bedrohung ist real. Es ist möglich, fast jeden Stromerzeuger zu hacken. Auch in Deutschland. Wie gut sind wir vor den Cyberangriffen geschützt? Und welche Gegenmaßnahmen sind sinnvoll?

 

Von Inga Lizengevic
Regie: die Autorin
Produktion: Dlf/SWR 2019