Gaststätte in Lindenau (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb Download (mp3, 21 MB)

Ein kleiner Ort und sein rechtsextremer Investor - Netter Neonazi?

Der Verfassungsschutz warnte den Bürgermeister: Der Investor sei "langjähriger Rechtsextremist" und "ein Big Player in der Vertriebsszene". Im 750-Seelen-Örtchen Lindenau wollte er die einzige Gaststätte kaufen. "Wir hatten keine Bedenken", sagt der Bürgermeister.

Der Investor kauft die Kneipe, engagiert sich im Ort, sponsert das traditionelle "Parkfest". Aber er vertreibt auch Hass-Musik, unterstützt Konzerte und Kampfsport-Events der rechtsextremen Szene. "Hier werden zielstrebig Strukturen aufgebaut", glaubt der Verfassungsschutz.

Von Ernst-Ludwig von Aster

Regie: der Autor
Produktion: SWR 2019

ARD Audiothek – Jederzeit das Beste hören