Friederike Hausmann beugt sich über den erschossenen Student Benno Ohnesorg © Henschel/akg-images/dpa
Henschel/akg-images/dpa
Bild: Henschel/akg-images/dpa Download (mp3, 48 MB)

Zum 80. Geburtstag - Benno Ohnesorg

Chronik einer Hinrichtung

Vor achtzig Jahren wurde Benno Ohnesorg geboren. Am 2. Juni 1967 geht er mit anderen Studierenden gegen den Besuch des Schahs von Persien auf die Straße. Als die Demonstration aufgelöst wird, schießt der Polizist Karl-Heinz Kurras auf Ohnesorg. Der Student stirbt. Die genauen Umstände werden nicht ausreichend geklärt. Die beiden Strafverfahren gegen Kurras enden mit Freispruch. Margot Overath rekonstruiert den Ablauf der Tat.

Von Margot Overath
Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: rbb/BR/NDR 2017

ARD Audiothek – Jederzeit das Beste hören