Charles Dickens © picture alliance / akg-images
picture alliance / akg-images
Bild: picture alliance / akg-images

- Die Bühne seines Lebens – der Schauspieler Charles Dickens

Charles Dickens war Schriftsteller, doch seine große Liebe galt dem Theater und der Schauspielerei. Der hochbegabte Laiendarsteller inszenierte Theaterstücke und erweckte die Figuren seiner Literatur auf der Bühne zum Leben.

Von Hannelore Hippe

1831 - ein junger Mann mit langen Locken und papageienbunter Weste macht sich für sein erstes Vorsprechen bei einem großen Londoner Theater bereit. Da erwischt den Jüngling eine schwere Erkältung und er muss sein Vorsprechen verschieben. Er wird es nie nachholen, denn in den Wochen seiner Genesung wird er zum Shooting Star der literarischen Bühne Großbritanniens: Charles Dickens. Doch die Liebe zum Theater und der Wunsch Schauspieler zu sein verlassen ihn nie. Der hochbegabte Laiendarsteller inszeniert Theaterstücke und spielt sogar vor der Königin. Er erweckt die Figuren seiner Werke auf der Bühne zum Leben. Dickens organisiert Wohltätigkeitsinszenierungen und erfindet schließlich die ersten Dichterlesungen vor zahlendem Publikum: Charles Dickens Superstar.

Regie: die Autorin
Produktion: DLR 2012

ARD Audiothek – Jederzeit das Beste hören