Rainer Maria Rilke © dpa/Fine Art Images/Heritage Image
dpa/Fine Art Images/Heritage Image
Bild: dpa/Fine Art Images/Heritage Image Download (mp3, 49 MB)

- Durch Dich will ich die Welt sehen ...

Rainer Maria Rilke und Lou Andreas- Salomè

Rilke begegnet Lou Andreas-Salomè im Mai 1897. Er ist gerade 21 Jahre alt. Sie ist 36, verheiratet und hat sich bereits durch Rezensionen, Essays und autobiografische Romane einen Namen gemacht. Briefe oder kleine Billetts gehen hin und her. Niemand sonst hat in der Phase der Selbstfindung soviel Einfluss auf Rilke wie diese Frau.

Lou erlebt Rilkes hysterische Anfälle und Weinkrämpfe. Sie hat Angst vor den krankhaften Gemütsschwankungen. Zweimal reisen die beiden nach Russland. Die erste Reise ist sehr bewegend, die zweite führt zur Trennung. Und doch wird die Verbindung ein Leben lang bestehen.

Von Wolfgang Rödel

Regie: Barbara Plensat
Produktion: ORB 1996

ARD Audiothek – Jederzeit das Beste hören