Eine Pille für den Zappelphilipp; Foto: © imago-images/MITO
imago-images/MITO
Bild: imago-images/MITO Download (mp3, 73 MB)

- Eine Pille für den Zappelphilipp

Diagnose ADHS und die Folgen

Die Diagnose ADHS wird immer öfter gestellt. Was steckt hinter diesem Phänomen: eine Modekrankheit oder ein ernstzunehmendes Symptom unserer überfordernden Gesellschaft?

Die Autorin wird durch ihr zappelndes Kindergartenkind in eine Debatte katapultiert, in der es vor allem um richtiges Funktionieren zu gehen scheint. Sie streitet mit ihrem Mann, trifft auf Familien mit „Ritalinkindern“ und spricht mit behandelnden Ärzten und Psychologen.

Zu Wort kommen eine Künstlerin und vehemente Ritalin-Gegnerin sowie ein Politiker, der sich offen zu ADHS bekennt und die medikamentöse Behandlung verteidigt. Und zwei Kinder, die eine Pille brauchen, um in der Spur zu bleiben.

Von Marianne Wendt & Christian Schiller

Regie: Marianne Wendt
Produktion: rbb 2013

ARD Audiothek – Jederzeit das Beste hören