Proteste in Marseille - Wut über die maroden Altbauten © Annika Erichsen
Annika Erichsen

Wohnen in Marseille - Einstürzende Altbauten

2018 stürzten drei Wohnhäuser in Marseille ein. Acht Menschen kamen ums Leben, in der Folge wurden über 4000 MarseillerInnen aus ihren Wohnungen evakuiert. Aus der Wut über die maroden Altbauten wurde eine soziale Bewegung.

Gläser mit verschiedenen Zutaten für die traditionelle chinesische Medizin; © imago-images/blickwinkel
imago-images/blickwinkel

Geheimcode der Heilpflanzen

Chinesische Wissenschaftler entschlüsseln die Heilkraft der Natur

Vladimir Nabokov © CSU Archives/Everett Collection/dpa
CSU Archives/Everett Collection/dpa

Russische Autorinnen und Autoren in Berlin - Zuhause in fremder Sprache

In den 1920er Jahren war Vladimir Nabokov Berlins berühmtester Exilschriftsteller. Er war arrogant gegenüber der deutschen Kultur. Heute arbeiten russische AutorInnen in einem literarischen Biotop, schreibend in fremder Sprache.

Ursula Meyer-Luyken an ihrem 90. Geburtstag; Foto: © Klaus Hilger
Klaus Hilger

Tante Ulli und das Stadtschloss

Für Tante Ulli steht das Schloss für Berlin, das alte ebenso wie das neue. Deshalb engagiert sie sich mit ihren mehr als 90 Jahren für das "neue alte Schloss".