Überwuchert und vernachlässigt: Der alte jüdische Friedhof von Lypowez; © Lars Meyer
Lars Meyer

In Lypowez – ein ukrainisches Städtchen

Fast alle 2000 Bewohner des Ghettos von Lypowez wurden am Stadtrand erschossen. Ihre Gräber lagen hier Jahrzehnte unbeachtet. Wer kümmert sich um Gebeine und Gedenken? Was weiß das ukrainische Städtchen von seiner jüdischen Vergangenheit?