Zu ihrer letzten Tagung vor der deutschen Vereinigung ist am Freitag, 21. September 1990, in Leipzig die Synode des evangelischen Kirchenbundes in der DDR zusammengekommen; © dpa/epd
dpa/epd
Bild: dpa/epd Download (mp3, 22 MB)

- Unsere Art Kirche zu sein war anders

Die EKBO 30 Jahre nach dem Mauerfall

Von Ulrike Bieritz

Die Berliner Mauer hatte viele Jahre auch die evangelische Kirche in Berlin und Brandenburg geteilt. Nach dem Mauerfall mussten sich die Christen in Ost und West erst wieder annähern, bevor sie ab 1991 von einem gemeinsamen Bischof geleitet wurden. In der Zeit bis zur Wiedervereinigung debattierten sie über Religionsunterricht, Militärseelsorge und die Einführung der Kirchensteuer.

30 Jahre danach fragen sich viele, ob von dem, was Christen in der DDR wichtig war, etwas geblieben ist oder ob sie stillschweigend übernommen wurden. Die Bischöfe der evangelischen Landeskirche Berlin – Brandenburg kamen allesamt aus dem Westen. Wie blicken die Protestanten im Osten heute auf ihre gemeinsame Kirche? Sind sie enttäuscht oder hat sich das Thema Ost und West in den Gemeinden längst erledigt?

Musikliste 10.11.2019 09:04 Gott und die Welt

Unsere Art Kirche zu sein war anders - Die EKBO 30 Jahre nach dem Mauerfall

Tonträger Werk Zeit
Skipstone RecordsLC 46317Best.Nr EAN 859712759306 Erik Friedlander
Prelude - Scriptorium Erik Friedlander
01:20
Skipstone RecordsLC 46317Best.Nr EAN 859712759306 Erik Friedlander
Cham - Hypnotique Erik Friedlander
01:00
Skipstone RecordsLC 46317Best.Nr EAN 859712759306 Erik Friedlander
Fantasia - Zodiac Erik Friedlander
00:55
Skipstone RecordsLC 46317Best.Nr EAN 859712759306 Erik Friedlander
Madrigal - The Virgin And The Unicorn Erik Friedlander
00:45