Gott und die Welt; © rbbKultur
Download (mp3, 23 MB)

- Das Lachen der Liebe

Gabriele Wohmanns Weihnachtskomik

Von Georg Magirius

Familienkäfig, Besinnungsterror und die Sehnsucht nach dem Rätselhaften. Und zwischen Erwartungsfreude und Katastrophenfieber bauen Männer in aller Seelenruhe Modelleisenbahnen auf. Gabriele Wohmann blickt voller Komik auf das Fest, das allen Boykottankündigungen zum Trotz doch jedes Jahr wieder gefeiert wird. Die vielfach ausgezeichnete Autorin gilt als unangefochtene Königin der Kurzgeschichte.

"Weihnachten ohne Parfüm", ist der letzte persönlich fertig gestellte Erzählungsband der 2015 verstorbenen Schriftstellerin. Ihr scharfer Blick enthüllt nicht nur alle möglichen menschlichen Schwächen und weihnachtliche Kuriositäten, dahinter ist auch die Sehnsucht zu erahnen, dass inmitten von Desaster, Dunkelheit und Traurigkeit die Liebe bleibt und immer neu das Lachen gebiert.