Konfirmation © Malte Christians/dpa
Malte Christians/dpa
Bild: Malte Christians/dpa Download (mp3, 22 MB)

- Liebe Konfis, liebe Eltern ...

Konfirmation und Jugendweihe in Corona-Zeiten

Mit 14 Jahren ist man religionsmündig und wird langsam erwachsen. In den Kirchen wird der Abschied von der Kindheit mit der Firmung oder der Konfirmation gefeiert, konfessionslose Jugendliche sind stattdessen zur Jugendweihe eingeladen.

Doch in diesem Jahr ist nichts wie im Vorjahr und nichts wie gewohnt. Wie sollen sich die Jugendlichen und ihre Familien auf ihre Feiern vorbereiten – im Corona-bedingten Ausnahmezustand mit "social distancing", Versammlungsverboten und Kontaktsperren? Was kann überhaupt noch stattfinden? Wie agieren die Kirchen und andere Veranstalter? Und vor welchen Schwierigkeiten stehen Eltern dabei?

Von Tina Heidborn