Bagger und Radlader am Strand; © dpa/Dan Anderson
dpa/Dan Anderson
Bild: dpa/Dan Anderson Download (mp3, 47 MB)

- Sandräuber

Eine deutsche Umweltdystopie, in naher Zukunft.

Der Sand, dass der verschwindet, das ist echt ein Problem. Ich meine überall auf der Welt und jetzt eben auch bei uns.

Fritz

Überall auf der Welt verschwinden die Strände. Auch Hiddensee und Sylt versinken. Trotzdem schüttet ein Berliner Baumagnat in der Ostsee eine künstliche Insel mit Meersand auf, er verschiebt die natürliche Landmasse, um Investorengelder und irgendwann Pauschaltouristen anzulocken. Gleichzeitig müssen immer mehr Menschen von den erodierenden, norddeutschen Küsten ins Landesinnere fliehen.

Auch Elli und Fritz hoffen in einem neu entstandenen Urban Village Zuflucht zu finden und treffen dort auf den Sandtaucher Toni. Gemeinsam mit dem Geologen Emre sagen sie der Sandmafia den Kampf an. Doch die hat längst eine Allianz mit einer Regierungsbeauftragten geschlossen. Während das Meer immer näher rückt, müssen alle Beteiligten für sich entscheiden, wozu sie wirklich bereit sind.

Von Tim Staffel

Mit Christoph Bach, Nina Kronjäger, Dirk Borchardt, Hüseyin Ekici, Robert Alexander Baer, Patrick Güldenberg, Vanessa Loibl

Regie: Tim Staffel
Produktion: rbb/WDR 2016