Hände einer alten Frau liegen in ihrem Schoß auf einem Buch © dpa/Judith Thomandl/imageBROKER
Bild: dpa/Judith Thomandl/imageBROKER

- Höllenkinder

Ist die Wahrheit zumutbar?

Kann man eine Geschichte erzählen, die man jahrzehntelang verschwiegen hat? Das fragt sich die 80-jährige Bäuerin im Stück „Höllenkinder“. Sie hat eine Tochter, die sie immer an alles erinnern will. Doch die Mutter will sich nicht erinnern, kann sich nicht erinnern, sagt sie. Sie bittet die Tochter, aufzuhören mit der Fragerei. Selbst an ihrem 80. Geburtstag wird die mittlerweile gebrechlich gewordene Bäuerin nicht von den Fragen ihrer Tochter verschont. Ist die Wahrheit den Kindern zumutbar?

Von Gabriele Kögel
Mit Gudrun Ritter
Musik: Fatima Dunn
Regie: Elisabeth Weilenmann
Produktion: ORF 2018