- Ausstellung: "Emil Nolde – Eine deutsche Legende. Der Künstler im Nationalsozialismus"

Ein Beitrag von Silke Hennig

Seine expressionistischen Gemälde wurden als entartete Kunst verfemt, gleichzeitig war der deutsche Maler Emil Nolde Anhänger der Nationalsozialisten und NS-Parteimitglied. Wie sich letzteres auf seine Kunst auswirkte, will jetzt erstmals eine Ausstellung im Hamburger Bahnhof untersuchen: "Emil Nolde – eine deutsche Legende. Der Künstler im Nationalsozialismus".

Unsere Kunstkritikerin Silke Hennig hat sie sich angesehen.

12.04. bis 15.09.2019
Emil Nolde - Eine deutsche Legende.
Der Künstler im Nationalsozialismus

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Invalidenstr. 50-51, Berlin-Mitte
Öffnungszeiten:
Di-Mi 10:00 - 18:00
Do    10:00 - 20:00
Fr    10:00 - 18:00
Sa-So 11:00 - 18:00
Eintritt: 8,00 | erm. 4,00 Euro