- Sarah Khan: "Wochenendhaus"

Ein Gespräch mit der Autorin

Jedes Wochenende, wenn das Wetter schön ist, strömen zahlreiche Berlinerinnen und Berliner in ihr Wochenendhaus auf dem Land, so auch die Schriftstellerin Sarah Khan. Was so ein Zweitwohnsitz alles mit sich bringt, an Arbeit, logistischem Aufwand, schlechtem Gewissen und überraschenden Begegnungen schildert sie sehr humorvoll in ihrem neuen mikrotext-Buch "Wochenendhaus". Auch, dass das Haus eine eigene Psyche besitzt und sauer wird, wenn die Familie zu selten kommt.

Wie sie das bemerkt hat, erklärt Sarah Khan bei uns im kulturradio.

Sarah Khan: "Wochenendhaus"
mikrotext, 2019
Taschenbuch, 92 Seiten
11,99 Euro