Heimathafen Berlin Neukölln
Bild: Frederic Schweizer

- 10 Jahre Heimathafen Neukölln

Zu Gast im Studio ist Inka Löwendorf, Schauspielerin und Mitbegründerin

Zehn Frauen gründen 2009 ein Theater in Berlin-Neukölln, nennen es "Heimathafen Neukölln" und werden mit einer bunten Mischung zu einer festen Größe im Kiez- und Kulturleben Berlins: Hierhin kann man zum Tanzen gehen, zu Pop- wie zu klassischen Konzerten, zu Kinderangeboten und immer wieder zu Abenden mit sehr eigenen Theaterproduktionen, die sich mit dem Leben in Neukölln auseinandersetzen. Eine Erfolgsgeschichte.

Morgen wird das zehnjährige Bestehen des "Heimathafen Neukölln" gefeiert. Wir sprechen über den Ort und seine Besonderheiten mit Inka Löwendorf, Schauspielerin und Mitbegründerin.

Fr 26.04.2019 ab 19:30 Uhr
Heimathafen Neukölln
10 Jahre sind 1 Nacht

Karl-Marx-Str. 141, Berlin-Neukölln

Der Eintritt ist frei - um Anmeldung wird gebeten!

www.heimathafen-neukoelln.de