Ariadne von Schirach © Gregor Baron
Gregor Baron
Bild: Gregor Baron Download (mp3, 9 MB)

- Ariadne von Schirach, Autorin

Gerade ist ihr Buch "Die psychotische Gesellschaft. Wie wir Angst und Ohnmacht überwinden“ im Klett-Cotta Verlag erschienen.

Selbstmordattentäter, Geflüchtete und populistische Präsidenten. Und dann die sich ankündigende Klimakatastrophe. Der krisenhafte Zustand der Welt hat viele Gründe. Einer ist sicherlich die Ökonomisierung der Welt. Diesen Standpunkt vertritt auch die Autorin und Philosophin Ariadne von Schirach. Gerade ist ihr neues Buch "Die psychotische Gesellschaft. Wie wir Angst und Ohnmacht überwinden" erschienen. Ihr Buch will Analyse sein und zugleich ein leidenschaftliches Plädoyer: für einen anderen Umgang mit Natur, Menschsein und Liebe.

Aber was heißt das genau? Darüber werden wir mit Ariadne von Schirach sprechen - sie ist heute zu Gast im kulturradio.

Ariadne von Schirach: "Die psychotische Gesellschaft. Wie wir Angst und Ohnmacht überwinden"
Klett-Cotta Verlag, 2019
gebunden | 260 Seiten
20,00 Euro
ISBN: 978-3-608-50233-6