- "Stadtrand Berlin" - Fotografien von André Kirchner in der Berlinischen Galerie

Der Fotograf André Kirchner ist zu Gast im Studio

Noch Berlin oder schon Brandenburg? An vielen Stellen kann man das heute nur noch schwer unterscheiden, denn die Besiedlung geht ineinander über. Kurz nach der Wiedervereinigung war das noch ganz anders, wie Panorama-Aufnahmen zeigen, die der Fotograf André Kirchner Anfang der 1990er Jahre gemacht hat. Ein knappes Jahr hat Kirchner damals die Stadt umrundet, angefangen am ehemaligen Grenzkontrollpunkt Dreilinden.

"Stadtrand Berlin" heißt die Serie, die seit gestern in der Berlinischen Galerie wieder gezeigt wird. Ein Gespräch mit dem Fotografen André Kirchner.

01.05. - 29.07.2019
Berlinische Galerie
André Kirchner: "Stadtrand Berlin"

Alte Jakobstraße 124 -128, Berlin-Kreuzberg

Öffnungszeiten:
Mi - Mo 10:00 - 18:00 Uhr

berlinischegalerie.de