Ein US Dollar Banknote
imago images / Pius Koller
Bild: imago images / Pius Koller Download (mp3, 23 MB)

- Der schöne Schein

Ein Besuch in der Notendruckerei der Vereinigten Staaten.
Von Anja Steinbuch und Michael Marek

Nur einen Katzensprung vom Weißen Haus entfernt liegt die größte Geldfabrik der Vereinigten Staaten.

Hier – im "Bureau of Engraving and Printing" wird der Dollar gedruckt, hier rollen etwa 560 Millionen Dollar täglich vom Band. Eine Art Hochsicherheitszone des Geldmachens.

Anja Steinbuch und Michael Marek haben dort eine ganze Reihe von Einblicken gewinnen können – über das Geld, das noch immer die Welt regiert. Oder zumindest regieren möchte.